[gurkenwasser]

Mittelspur

Posted in Kognition by gurkenwasser on 31. Juli 2009

Neulich auf der Autobahn.

Unterwegs in einem Auto der Marke Smart mit einer Motorleistung ausgedrückt in Zahlen der Einheit PS: 41. Kurzfristige Entscheidungen flexibel auf den fließenden Verkehr zu reagieren, Fahrzeuge zu überholen, die sich nur unmittelbar schneller als das eigene bewegen, ist fast ausgeschlossen. Jeder Griff zum Senken des Blinkers muss wohl überlegt sein. In diesen Momenten beginnen Wahrnehmungen, die sich sonst nur erahnen lassen. Entscheidungen werden nötig die nur zwei mögliche Auswege haben können. Entweder den sich im Anflug befindlichen BMW kurz vor Höchstgeschwindigkeit auf den Asphalt zurückzuholen und seine roten Bremsleuchten kräftig aufleuchten zu lassen, oder sich der Straftat auszusetzen, den schleichenden Mittelspurhengst rechts zu überholen. Unrecht vs. Unrecht.

Letzteres wird manchmal mit freundlichem Aufleuchten des Fernlichts behaftet. Man kann es wohl als kurzes Grüßen oder Bedanken werten. Nur in Ausnahmefällen reagieren die Konsequenten mit einem emittierenden Gestikmix aus „Vogelzeigen“ und nicht zu vernehmenden (leider stummen) Sprachfetzen. 2:1. Endstand, denn den Äußerungen folgt oft ein meisterhafter Sprint.

Der BMW ist da schon über alle Berge.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: